Regisseur bestätigt Gespräche über Bond 25

Daniel Craig wird auch in Bond 25 als 007 zu sehen sein, dass zumindest müsste unterdessen jedem klar sein. Wer aber übernimmt die Regie? Diese Frage beschäftigt seit Monaten nicht nur Bond-Fans, sondern auch die Produzenten. Einer der angepriesenen Favoriten meldete sich jetzt zu Wort.

Denis Villeneuve am Set von "Blade Runner 2049" © 2016 Alcon Entertainment, LLC. Alle Rechte vorbehalten.

Machen wir uns nichts vor, Bond 25 wird im November 2019 in den Kinos erscheinen – mit Daniel Craig in der Hauptrolle. Die Spekulationen sind etwa ein Jahr vor Drehbeginn enorm. War es bis zuletzt die Frage, ob Daniel Craig erneut James Bond spielen wird, kümmert man sich nun um Handlung, Cast und Regisseur. Gerade letztere Position beschäftigt einen Großteil der Medien.

Der kanadische Regisseur Denis Villeneuve am Set

Die letzten Meldungen im September ließen verlauten, dass Daniel Craig besonders eine Zusammenarbeit mit Regisseur Denis Villeneuve („Blade Runner 2049“) begrüßen würde. Es hieß, Craig würde den Kanadier persönlich favorisieren. In einem Interview mit „The Playlist“ hat sich Villeneuve nun zu Wort gemeldet und bestätigt, sich mit den Produzenten Michael G. Wilson und Barbara Broccoli getroffen zu haben.

Daniel Craig ist ein sehr inspirierender Schauspieler. Wir haben uns zusammengesetzt um Darüber zu sprechen. Aber die Wahrheit ist, dass ich erst einmal mit „Dune“ zu tun habe. Das Privileg mit 007 zu arbeiten wäre ein Traum. ein Bond-Film wäre ein Geschenk für mich. Ich denke es ist nur eine Frage der Zeit.

Denis Villeneuve beleibt allem Anschein nach ein Wunschkandidat. Ein Engagement wird in Bond 25 nur dann möglich sein, wenn „Dune“ verschoben oder durch einen anderen Regisseur dirigiert wird. Andererseits haben die Produzenten noch ausreichend Zeit und können in Ruhe nach einem Nachfolger von Sam Mendes (Skyfall, SPECTRE) suchen.

Über Soundcloud kann das Interview nachträglich und in voller Länge angehört werden. Über seine Optionen in Bond 25 spricht Villeneuve ab Minute 17:25.